Kapitalkonten von Personengesellschaften 🎦

Informationen:

Seminarnummer:
41446.23
Referent(en):
Ort/Anschrift:
Kategorien:
Seminare, Beraterseminare
Termine:
24.10.2023 09:00 13:00
Seminartermin:
Seminartermine exportieren (.ics)
Preis (Verbands-Mitglieder):
200,00 € zzgl. USt.
Preis (Nicht-Mitglieder):
300,00 € zzgl. USt.

Ausgebucht

Beschreibung

Die Kapitalkonten bilden das Eigenkapital von Personengesellschaften ab. Ihre korrekte Darstellung hat einerseits Auswirkungen auf die handelsrechtliche Gewinnverteilung und andererseits erhebliche steuerliche Implikationen. Zu nennen sind u. a. die Einbringung und Übertragung von Wirtschaftsgütern oder betrieblicher Sachgesamtheiten sowie die im Rahmen der Unternehmensteuerreform geschaffene Thesaurierungsbegünstigung. Einen weiteren Schwerpunkt des Seminars bildet die Verlustausgleichsbeschränkung des § 15a EStG und die damit in Zusammenhang stehende Darstellung der Kapitalkontenentwicklung.

  • Das Betriebsvermögen der Personengesellschaft
  • Die Kapitalkonten von Personenhandelsgesellschaften im Handelsrecht
  • Überblick über die ertragsteuerliche Relevanz der Kapitalkonten einer Personengesellschaft
  • Kapitalkonten und Gründung einer Personengesellschaft
  • Einbringung und Überführung von Wirtschaftsgütern
  • Thesaurierungsbegünstigung nach §34a EStG
  • Ertragsteuerliche Verluste bei beschränkter Haftung i. S. d. § 15a EStG
  • Kapitalkonten und E-Bilanz mit Buchungsbeispielen (SKR 03 und 04)

Referent(en): Christian Baretti

In Kooperation mit LSWB

zurück zur Übersicht »