Steuer-Quickie: Aktuelles und Fallstricke bei der Kleinunternehmerregelung im Sinne von § 19 UStG 🎦

Informationen:

Seminarnummer:
41373.2222
Referent(en):
Christin Mach
Ort/Anschrift:
Onlineseminar
Kategorien:
Beraterseminare, Seminare
Termine:
20.10.2022 10:00 10:45 Onlineseminar
Seminartermin:
Seminartermine exportieren (.ics)
Preis (Verbands-Mitglieder):
89,25 € inkl. USt.
Preis (Nicht-Mitglieder):
130,90 € inkl. USt.

Beschreibung

Bei der Kleinunternehmerregelung nach § 19 UStG handelt es sich um eine besondere Besteuerungsform, die zwar Vereinfachungen mit sich bringt, jedoch ebenso mit gewissen Nachteilen verbunden ist. Neben Unternehmen mit geringen Umsätzen wie z.B. Start-Ups können allerdings auch Unternehmen mit sehr hohen Umsätzen unter die Kleinunternehmerregelung fallen. Aus diesem Grund hat die Regelung nach § 19 UStG eine enorme Bedeutung in der täglichen Beratungspraxis.

Das Webinar dient dazu, einen Überblick über die Besteuerung von Kleinunternehmern zu geben sowie aktuelle Besonderheiten und Fallstricke anhand von Beispielsfällen aufzuzeigen.

  • Sinn und Zweck der Kleinunternehmerregelung
  • Voraussetzungen nach § 19 UStG
    • Ansässigkeit des Unternehmers
    • Umsatzgrenzen
    • Maßgebender Umsatz für die Prüfung der Umsatzgrenzen
  • Rechtsfolgen und Fallstricke der Kleinunternehmerregelung
  • Optionsmöglichkeit
  • Bewertung der Kleinunternehmerregelung

zurück zur Übersicht »