Internationales Steuerrecht

Informationen:

Seminarnummer:
41124.22
Referent(en):
Prof. Dr. Jörg Knies
Ort/Anschrift:
Bremer Steuer-Institut GmbH, Schillerstraße 10, 28195 Bremen
Kategorien:
Seminare, Beraterseminare
Termine:
28.09.2022 09:00 12:30 Bremer Steuer-Institut GmbH
Seminartermin:
Seminartermine exportieren (.ics)
Preis (Verbands-Mitglieder):
226,10 € inkl. USt.
Preis (Nicht-Mitglieder):
345,10 € inkl. USt.

Beschreibung

Im Rahmen des Seminars wird die ab 2022 anwendbare Regelung des § 6 AStG - also die sog. Wegugsbesteuerung - erlätuert werden. Aber auch der umgekehret Fall - also der Zuzug eines Mandanten nach Deutschland - wird beleuchtet. Hier spielen vor allen Dingen die Regelung des § 2 Abs. 7 S. 3 EStG aber auch § 17 Abs. 2 S. 3 EStG eine Rolle. Darüberhinaus werden ertragsteuerliche Problene aus dem Bereich der Berücksichtigung ausländischer Verluste im Rahmen der inländischen Besteuerung angesprochen ( § 2a EStG). Bezüglich der grenzüberschreitenden Besteuerung von Mitunternehmerschaften wird noch auf § 50d Abs. 10 EStG eingegangen werden. 

  • Wegzug aus Deutschland und die neue (seit 2022 anwendbare) Regelung des § 6 AStG 
  • Zuzug nach Deutschland und die Rechtsprechung des BFH zu § 17 Abs. 2 S. 3 EStG
  • Verluste aus dem Ausland im Rahmen der inländischen Besteuerung berücksichtigen vor dem Hintergrund des § 2a EStG
  • Die Regelung des § 50d Abs. 10 EStG 

Für dieses Seminar werden 3,0 Pflichtfortbildungsstunden für das Fachgebiet Internationales Steuerrecht anerkannt!

Empfehlungen

Nummer Datum Titel
41154.22 29.06.2022 Grundlagen der Mitunternehmerschaften
41123.22 09.06.2022 Internet und Umsatzsteuer
41305.22 08.09.2022 Immobilien - Update
41363 21.09.2022 Umstrukturierung von Personengesellschaften
41181.22 05.10.2022 Aktuelles Verfahrensrecht für die Beratungspraxis
41178.22 09.06.2022 Umsatzsteuer und Immobilie

zurück zur Übersicht »