Die GmbH in der Krise 🎦

Informationen:

Seminarnummer:
41097.222
Referent(en):
Dr. Klaus Olbing
Ort/Anschrift:
Onlineseminar
Kategorien:
Beraterseminare, Seminare
Termine:
11.10.2022 09:00 12:30 Onlineseminar
Seminartermin:
Seminartermine exportieren (.ics)
Preis (Verbands-Mitglieder):
226,10 € inkl. USt.
Preis (Nicht-Mitglieder):
345,10 € inkl. USt.

Beschreibung

„Die GmbH dient zur Haftungsbegrenzung. Gerade in der Krise zeigt sich, ob die Theorie in der Wirklichkeit hält. Für den Geschäftsführer, die Gesellschafter und den Steuerberater eine besondere Herausforderung mit erheblichen Haftungsgefahren. Durch die Corona-Krise sind die Haftungsgefahren noch einmal besonders gestiegen. Nicht nur das Insolvenzrecht und das Gesellschaftsrecht sind zu beachten, sondern auch das Steuerrecht.

Das Halbtagsseminar wendet sich an Steuerberater, Rechtsanwälte, Wirtschaftsprüfer und leitende Mitarbeiter. Es gibt einen Überblick über den aktuellen Stand des Insolvenz- und Gesellschaftsrechts. Schwerpunktmäßig werden die steuerlichen Haftungsgefahren sowie die Steuerfolgen von Sanierungsmaßnahmen dargestellt.“

  • Insolvenzantragspflicht bei der GmbH
  • Haftungsrisiken für Geschäftsführer und Gesellschafter
  • Haftungsrisiken für den Steuerberater
  • Steuerfolgen von Sanierungsmaßnahmen bei einer GmbH

zurück zur Übersicht »