Aktuelles Steuerrecht EXKLUSIV Bremen

Informationen:

Seminarnummer:
40850.220
Referent(en):
Dipl.-FW (FH) StOAR Dirk Krohn, Dipl.-FW (FH) Markus Perschon
Ort/Anschrift:
Radisson Blu Hotel, Böttcherstraße 2, 28195 Bremen
Kategorien:
Seminare, Beraterseminare
Max. Teilnehmer:
85
Termine:
25.06.2020 14:30 18:00 Radisson Blu Hotel
25.06.2020 14:30 18:00 Radisson Blu Hotel
Seminartermin:
Seminartermine exportieren (.ics)
Preis (Verbands-Mitglieder):
249,90 € inkl. USt.
Preis (Nicht-Mitglieder):
297,50 € inkl. USt.

Beschreibung

I. AktStR-Themen

EStG

  • Maßgeblichkeit der Handelsbilanz für die Steuerbilanz nach Inkrafttreten des BilMoG
  • Gewerbliche Tätigkeit eines externen Datenschutzbeauftragten
  • Zuflussbesteuerung bei Veräußerungszeitrenten
  • Herstellungskosten und Erhaltungsaufwand bei Abwasserkanalsanierung
  • Aktuelle Anwendungsfragen zu § 23 EStG
  • Leistungen zusätzlich zum ohnehin geschuldeten Arbeitslohn

GewStG

  • Gewerbesteuerpflicht des Einbringungsgewinns I und II
  • Gewerbesteuerpflicht für Gewinne aus der Aufgabe des Anteils an einer Mitunternehmerschaft durch einen Fiskalerben
  • Unternehmensidentität – kein „ruhender Gewerbebetrieb“ im Gewerbesteuerrecht

UStG

  • Unternehmereigenschaft von Aufsichtsratsmitgliedern
  • Vorlage an den EuGH: Dokumentation und Zeitpunkt der Zuordnungsentscheidung

AO

  • Zinslauf bei Hinterziehungszinsen

II. Einspruchsmuster – Aktuell

  • Kostendeckelung bei der Versteuerung eines Kfz-Privatanteils durch hohe Leasingrate im Erstjahr
  • § 7g EStG: Verbleibens- und Nutzungszeitraum im Falle der Betriebsaufgabe
  • Finanzielle Beteiligung eines Ledigen am Haupthausstand bei doppelter Haushaltsführung
  • § 10 EStG: Steuerliche Behandlung der Bonusleistung einer Krankenversicherung
  • Höhe eines zurückzutragenden Verlustes im Verlustentstehungsjahr
  • § 11 Abs. 2 S. 2 EStG: Bedeutung des Fälligkeitszeitpunkts einer regelmäßig wiederkehrenden Ausgabe
  • Lohnsteuerhaftung: Übernahme der Beiträge zur Berufshaftpflichtversicherung angestellter Rechtsanwälte durch den Arbeitgeber
  • Einkommensteuerrechtliche Behandlung des Forderungsausfalls aus einem Gesellschafterdarlehen
  • Bindungsfrist für den Verzicht auf die umsatzsteuerrechtliche Kleinunternehmerregelung
  • Vergessene AfA in der Einkommensteuererklärung als offenbare Unrichtigkeit

Stand: April 2020

Empfehlungen

Nummer Datum Titel
40850.420 12.11.2020 Aktuelles Steuerrecht EXKLUSIV Bremen

zurück zur Übersicht »