Aktuelles aus der Entgeltabrechnung 🎦

Informationen:

Seminarnummer:
40811.222
Referent(en):
Markus Stier
Ort/Anschrift:
Onlineseminar
Kategorien:
Mitarbeiterseminare, Seminare
Termine:
14.07.2022 10:00 12:00 Onlineseminar
Seminartermin:
Seminartermine exportieren (.ics)
Preis (Verbands-Mitglieder):
71,40 € inkl. USt.
Preis (Nicht-Mitglieder):
226,10 € inkl. USt.

Beschreibung

Der aktuelle Überblick über alles Wichtige aus dem Lohnsteuer- und Sozialversicherungsrecht

Das Ergebnis der Bundestagswahl hat zu einer neuen Bundesregierung geführt.
Inzwischen hat diese ihre Arbeit aufgenommen. Neue Ministerinnen und Minister und der Blick in den Koalitionsvertrag zeigen, die neue Regierung hat sich einiges vorgenommen.
Auch der Bereich der Entgeltabrechnung ist betroffen. Neuerungen im Arbeits-, Steuer und Sozialversicherungsrecht sind dem Koalitionsvertrag zu entnehmen. Mit dem Jahressteuergesetz 2022 wird u. a. die viel diskutierte Energiepauschale für Arbeitnehmer im September 2022 umgesetzt. Wir blicken in diesem Seminar auf die aktuelle Entwicklung der Gesetzgebung und nehmen die ersten Änderungen in den Blick. Erfahren Sie in diesem Onlineseminar, welche Änderungen Sie bereits berücksichtigen müssen.

Lohnsteuerrecht

Behandlung von Gutscheinen und Geldkarten

  • Abgrenzung zwischen Geld- und Sachleistungen
  • Gutscheine und Geldkarten
  • Bezugnahme auf BMF-Schreiben vom 15.03.2022

Viertes Corona-Steuerhilfegesetz

  • Steuerfreiheit von Kurzarbeitergeld
  • Steuerfreier Bonus für Pflegekräfte
  • Homeoffice-Pauschale

Steuerentlastungsgesetz 2022

  • Erhöhung des Grundfreibetrags
  • Erhöhung des Werbungskostenpauschbetrags
  • Energiepauschale für Arbeitnehmer

Aktuelle Maßnahmen und Veröffentlichungen


Sozialversicherungsrecht

Gesetz zur Erhöhung des Schutzes durch den gesetzlichen Mindestlohn und zur
Änderung im Bereich der geringfügig entlohnten Beschäftigten

  • Erhöhung des gesetzlichen Mindestlohns auf 12 Euro
  • Erhöhung der Geringfügigkeitsgrenze
  • Bestandsschutzregelung für Arbeitnehmer oberhalb von 450 Euro
  • Gelegentliches Überschreiten
  • Erhöhung des Übergangsbereichs
  • Neue Formel im Übergangsbereich und neuer Faktor F
  • Elektronische Arbeitszeitenaufzeichnung
  • Änderung der Gewerbeordnung

Aktuelle Veröffentlichungen


Aktuelle Änderungen, Gesetze und Veröffentlichung des BMF und der Sozialversicherungsträger werden berücksichtigt.

zurück zur Übersicht »