Grundlehrgang 2.2020

Informationen:

Lehrgangsnummer:
40932.20
Dozent(en):
RAin, StBin Corinna Hagstedt-Roos, Studienrat Oliver Molthan, Dipl.-Finw. (FH) Antje Sauerland, StB Ole Schnau
Ort/Anschrift:
Schulzentrum Utbremen, Meta-Sattler-Str. 33 28217 Bremen
Kategorien:
Lehrgänge, Azubilehrgang
Max. Teilnehmer:
30
Termine:
10.09.2020 17:00 18:30
Seminartermin:
Seminartermine exportieren (.ics)
Preis (Verbands-Mitglieder):
392,70 € inkl. USt.
Preis (Nicht-Mitglieder):
392,70 € inkl. USt.

Beschreibung

Berufsschulbegleitender Unterricht für Auszubildende im 2. Ausbildungsjahr 2020

donnerstags, 10.09.2020 - 25.03.2021

Umsatzsteuer
Übergang der Steuerschuldnerschaft gemäß § 13b UStG, Werklieferung, Werkleistung, unentgeltliche Wertabgaben, Steuerbefreiungen, Verzicht auf Steuerbefreiungen [Option], Vorsteuerabzug, Steuersätze, Bemessungsgrundlagen, Besteuerung von Anzahlungen, ausgewählte Fragen zu EU-Umsätzen.Das erworbene Fachwissen wird anhand von praktischen Fällen und Auszügen aus Prüfungsarbeiten ergänzt und vertieft.

Lohnsteuer
Die bisher erworbenen Erfahrungen in der Lohn- und Gehaltsabrechnung werden vertieft und aufgebaut. Speziell eingehend auf Besonderheiten wird anhand von Fällen die entsprechende Thematik erarbeitet, die im alltäglichen Ablauf im Steuerbüro auftreten. Abschließend werden diese Kenntnisse auch buchungstechnisch erarbeitet.

Abgabenordnung
Ermittlungsgrundsätze, Verwaltungsakte, Feststellungsverfahren, Fristen, Berichtigungsvorschriften, Erhebungsverfahren, Rechtsbehelfsverfahren

Buchführung und Bilanzsteuerrecht
Ausweis, Nachweis und Bewertung diverser Bilanzpositionen, Pkw-Nutzung, Personalkostenerfassung. Es werden praxis- und prüfungsrelevante Themen angesprochen und das Wissen vertieft.

Einkommensteuer
Von der Beurteilung der Einkommensteuerpflicht, Grundlagen bei Ermittlung der Einkünfte der einzelnen Einkunftsarten, Frage was steuerfreie oder nicht der Einkommensteuer unterliegende Einnahmen sind, Einordnung von Einnahmen zu den Einkunftsarten, bis zur Berechnung des zu versteuernden Einkommens, werden die Grundlagen der Einkommensteuer anhand von Übungsfällen mit ausführlichen Lösungsvorschlägen erläutert.

Bei einer 2-jährige Ausbildungszeit ist eine Teilnahme bereits bei Beginn der Ausbildung möglich.

Bei einer 3-jährige Ausbildungszeit ist eine Teilnahme erst nach Beginn des 2. Ausbildungsjahres möglich.

zurück zur Übersicht »