Grundlehrgang 1.2024 - nach der neuen Ausbildungsordnung

Informationen:

Lehrgangsnummer:
40931.24
Dozent(en):
Dipl.-Fw. Lena Bremermann, Dipl.-Finw. Dipl.-Kfm. Thorsten Krafft, Gudrun Richter-Klink, Dipl.-Stj Christoph Rothlübbers
Ort/Anschrift:
Bremer Steuer-Institut GmbH, Schillerstraße 10, 28195 Bremen
Kategorien:
Lehrgänge, Azubilehrgang
Max. Teilnehmer:
30
Termine:
03.09.2024 17:30 20:00
Seminartermin:
Seminartermine exportieren (.ics)
Preis (Verbands-Mitglieder):
390,00 € zzgl. USt.
Preis (Nicht-Mitglieder):
390,00 € zzgl. USt.

Beschreibung

Berufsschulbegleitender Unterricht im 1. Ausbildungsjahr nach der neuen Ausbildungsordnung

Steuerfachangestellte unterstützen im Kanzleialltag und helfen bei der Erstellung von Steuererklärungen für Unternehmen und Privatpersonen und prüfen die Steuerbescheide des Finanzamtes für Mandantinnen und Mandanten. Sie sind mit ihren fachspezifischen Aufgaben die unentbehrlichen Mitarbeiter des Steuerberaters. Ein Beruf mit hohen persönlichen Anforderungen – kein Jedermannberuf! Doch ganz am Anfang steht die Ausbildung des Steuerfachangestellten.
Der betriebliche Teil der Ausbildung findet in den Kanzleien statt, das theoretische Wissen wird in der Berufsschule vermittelt.

Und zusätzlich – zur Abrundung der theoretischen und praktischen Kenntnisse – unterstützen wir Sie in der neuen Ausbildungsordnung: Wir vermitteln die neuen berufsrechtlichen Ausbildungsinhalte in den Lernfeldern 1 bis 4 und geben einen Ausblick auf das Lernfeld 5. Somit sind die Steuerfachangestellten schneller in der Lage, selbständig Aufgaben im Kanzleialltag zu bewältigen.

Die Themeninhalte entnehmen Sie bitte der Einladung unter "Weitere Informationen".

Für den Teilnehmerkreis der neuen Auszubildenden und neuen Kanzleimitarbeiter bieten wir das Tagesseminar "Kleiner Kigge" am 30.08.2024 an. Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Weitere Informationen

zurück zur Übersicht »